_________________________________________________

 

Ausbildung:

  • Studium der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund-Freud-Privatuniversität SFU Wien
  • Studium der Religionswissenschaft an der Universität Wien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum an der Sigmund-Freud-Privatuniversität SFU Wien
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum am IPS (Institut für personzentrierte Studien)
     
  • Mitarbeit bei der Kinderkrebshilfe Wien (Begleitende Unterstützung in der Betreuung sowie der Organisation des Geschwistercamps)
  • Mitarbeit an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie AKH Wien
  • Mitarbeit an der Gerontopsychiatrischen Station so wie der Akutpsychiatrie des Sozialmedizinischen Zentrums Otto Wagner Spital Wien
  • Begleitende Intervision der personzentrierten psychotherapeutischen Gruppe der Erwachsenenambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität SFU Wien
  • Intervision der Erstgespräche an der Erwachsenenambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität SFU Wien
  • Mitarbeit bei der Autistenhilfe Wien (Integrationsunterstützung von Kindern mit autistischer Wahrnehmung)
  • Mitarbeit an Kinder und Jugendambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität (Beschäftigung in der Organisation und Verwaltung)

 

Bisherige berufliche Tätigkeiten:

  • Selbstständige Tätigkeit als Kinder- und Jugendtherapeutin am Kinderhilfswerk Wien
  • Mitarbeit in der Sexualmedizinischen Praxis von Dr. Elia Bragagna
  • Leitung diverser psychotherapeutischer Gruppen (unter anderem der personzentrierten psychotherapeutischen Gruppe an der Erwachsenenambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität) 

 

Fortbildungen:

  • Säuglings-, Kinder und Jugendlichen Psychotherapie bei der Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten Vöpp Wien     
  • Ausbildung sowie selbstständige Mitarbeit in der telefonischen Beratung der Telefonseelsorge Wien
  • Campleiter- Training des Service Civil International (SCI) in Wustrow, Deutschland

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Mitarbeit in der Planung und Organisation des Symposium des Österreichischer Arbeitskreis für Transpersonale Psychologie und Psychotherapie (ÖATP) in Wien
  • Mitarbeit in der Planung und Organisation des 8. Wiener Symposiums des Arbeitskreises für analytische Körperpsychotherapie (AKP) in Wien       
  • Begleitende Unterstützung in der Betreuung von Integrationskindern sowie der Organisation des Sommercamps des Kinderhilfswerks in Rychnov, Tschechien   
  • Ehrenamtliches Engagement in der Friedens- und Freiwilligenorganisation Service Civil International (SCI) 
  • Leitung des Workcamps „Paths of Peace“ unter der Dachorganisation der Dolomitenfreunde  in Kötschach Mauthen, Österreich   
  • Betreuung von Menschen mit körperlichen und psychischen Behinderungen bei der Organisation SBHI Spina Bifida/ Hydrocephalus in Dublin, Irland (SHINE, residential Summer Independence Training Project)

 

Berufsrelevante Mitgliedschaften:

  • VÖPP- Verein Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
  • IPS APG- Institut für personzentrierte Studien der Akademie für Beratung & Psychotherapie

 

Vorträge und Kongresse:

  • Vortragstätigkeit im Rahmen der Vorlesung „Wissenschafts- und Forschungsmethodik II“ (PTW-Bakkalaureats-Studiengang/B4) an der Sigmund Freud Privatuniversität
  • “Constructive Realism (CR) – 25 Years” Vortrag zur Experimentalhermeneutik am Jubiläumskongress zum Konstruktiven Realismus mit Fritz Wallner an der Sigmund Freud Privatuniversität in Wien
  • "Focusing- eine personzentrierte Körperpsychotherapie" Samstagsvortrag am PSZW, Psychosomatisches Zentrum Waldviertel, Rehabilitationsklinik Gars am Kamp

 

   … gemeinsam    

Schritte

        ins Leben

   setzen!



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Huppmann